Unser Angebot

Das Speisenangebot orientiert sich nach der Jahreszeit: Im Winter gibt es herzhafte, deftige Gerichte.
Im Sommer und Herbst ist Gemüse- und Schwammersaison, da werden leichtere Speisen angeboten.
Aber gutes Essen gibt es bei uns eigentlich immer.

Nicht alle Gerichte stehen auf der Speisenkarte, bitte die Tagesempfehlungen beachten!

Hinweis an Feinschmecker: NEIN, wir verfüttern keine Fertiggerichte!
Die Speisen werden aber zum Teil bereits im Tal sorgfältig zubereitet und auf den Berg transportiert (*1).
Ganz ohne Konserven oder Tiefkühlware wie z.B. Bohnen, eingelegtes Gemüse, Pfefferoni kann man aber am Berg nicht arbeiten und auch Pommes und Speiseeis sind Tiefkühlware …

Ist das Essen nicht in Ordnung – passt etwas nicht? Bitte gleich reklamieren!
Bitte unterscheiden Sie, ob das Essen nur Ihren Geschmack nicht trifft, oder ob es tatsächlich nicht in Ordnung ist.
Mängel liegen vor, wenn das Gericht zu kalt, zäh, angebrannt, versalzen oder überwürzt ist.
Nicht erst beim Verlassen des Lokals, sondern gleich nach den ersten Bissen oder dem ersten Schluck – auf den Mangel hinweisen. Nur so können wir Mängel ausbessern und beseitigen.

Kalter Tag – Suppenzeit

Wärmende und sättigende Suppen sind ein Muss für kaltes Wetter.
Gusto auf eine Suppe mit Kaspressknödel?
Sie ist eine gute Unterlage für einen schönen Tag mit Geschmack.

Schnitzel & Kumpalan

Obwohl die Küche klein und die Speisenkarte nicht riesig ist:
Man findet immer etwas Gutes. Lieber etwas ohne Fleisch?
Aber gerne!

Nudeliges

Eine Italienreise, ohne wegfahren zu müssen. Deftig mit Schinken und Parmesan oder ganz leicht und vegetarisch – alles ist machbar!
Natürlich gibt es auch Nudelgerichte aus Österreich – Kasnudeln zum Beispiel – händisch gekrendelt!

Würstel, Toast & Börger

Bratwurst mit Sauerkraut, Frankfurter, Brettl-Jaus`n, Blei-Burger mit Pommes, Hendl am Ofenkartoffel, Schinken-Käse Toast – wenn der Magen lästig wird, dann gib ihm halt was!

Pizza-Auswahl

Auch eine Italienreise, ohne wegfahren zu müssen. Früher einmal ein „Arme-Leute-Essen“, heute knuspriger Genuss. Die Auswahl ist zwar kleiner als im Tal, aber sie werden von uns genauso sorgfältig vorbereitet.

Für Naschkatzen

gibt es Mehlspeisen wie Palatschinken, Apfel oder- Topfenstrudel, Krapfen – einfach lauter gute Sachen.

Eine Bitte an unsere Besucher und Gäste:

Wenn Sie mit Ihrem Essen nicht zufrieden sind oder etwas nicht in Ordnung ist, sprechen Sie uns direkt darauf an. Bevor Sie einen negativen Beitrag auf Google oder Facebook posten, um uns zu bestrafen oder schlechte Laune abzulassen, sagen Sie uns doch einfach, was nicht passt und was wir besser machen sollen.
Ganz offen, fair und geradeheraus von Mensch zu Mensch und nicht erst Tage später und anonym.

Es ist leider unmöglich, niemals Fehler zu machen, unsere Mitarbeiter sind auch nur Menschen und manchmal geht etwas schief.

Wir sind immer um eine gute und rasche Lösung zu Ihrem Vorteil bemüht und möchten Sie gerne als zufriedene Gäste wiedersehen!

*1 = Fake News: Wir rollen die Semmelknödel nicht auf die Petzen …